44 Star Gin: “Hocharomatisch, komplex mit viel Frucht und kräutrigen Nuancen”

24. Juni 2018 Aus Von Redaktion
44 Star Gin: “Hocharomatisch, komplex mit viel Frucht und kräutrigen Nuancen”
Dominic Stern von 44 Star Gin

Dominic Stern von 44 Star Gin

Wir haben mit Dominic Stern vom Weingut Stern in der Pfalz über die Geschichte hinter seinem 44 Star Gin gesprochen.

Dominic, wie bist du zum Gin gekommen?

Durch meinen Ausbilder Stefan Dorst konnte Ich schon in frühen Jahren neben hochwertigen Weinen auch besondere Gin`s kennenlernen. Da wir im Weingut Stern schon seit 1960 eine Brennerei besitzen, beschäftigte Ich mich sehr früh mit dem Thema Gin. Gin Tonic ist schon lange, neben Top Weinen mein absolutes Lieblingsgetränk.

Wie lange seid ihr mit eurem 44 Star Gin schon am Markt?

Seit November 2014.

Was zeichnet euren Gin besonders aus?

Unser 44 Star Gin wird in kleinsten Batches hergestellt. Die beiden Brennmethoden der Mazeration und Perkulation werden vereint. Regionale Botancials wie Pfälzer Feigen, Sauvignon Blanc Blüten und geröstete Pfälzer Kastanien bilden neben den klassischen Botanicals wie Zitronenschalen, Wachholder, Ingwer, Preiselbeeren, Kardamon, 5 verschiedene Pfefferarten und verschiedenen Kräutern ein unvergessliches Aroma.

Das besondere: Durch die vielen und verschiedenen Botanicals, lassen sich auch besonders viele Infusions zum Gin Tonic kombinieren (Gurke, Orangenzeste, Limettenzeste, Zitronenzeste, Minze, Rosmarin, Erdbeeren, Kardamon, Pfeffer, Lakritzstange, Zimtstange) probiert es selbst aus- fast alles schmeckt genial und harmoniert mit unserem Gin.”

Wie sieht eure perfekte Zubereitungsempfehlung für den 44 Star Gin aus?

  • 44 Star Gin deluxe
  • Eis
  • 1724 Tonic
  • Zitronenzeste (Sommer) oder Rosmarinzweig (Winter)

Vielen Dank für das Interview, Dominic!

Habt ihr Fragen an Dominic? Dann stellt diese jetzt hier in den Kommentaren.